Workspaces

Workspaces

Benutzerdefinierte Bereiche für all deine benötigten Tools

Workspaces ist ein einfaches Organisationstool für Mac, mit dem du immer weißt, was du für deine Aufgaben brauchst. Mit der App kannst du „Ressourcen“ – Webseiten, E-Mails, Anwendungen, Dokumente und weiteres – in einen eigenen Arbeitsbereich, dem Workspace, hinzufügen. So rufst du immer auf, was erforderlich ist. Darüber hinaus ist der Wechsel von einer komplexen Aufgabe zur nächsten ein Leichtes. Sobald du deinen Arbeitsbereich in diese aufgabenbezogenen Gruppen organisierst, werden die Produktivitätsgewinne für sich sprechen.
mit Setapp
Bewertung: 4.5/5
basierend auf 915 Rezensionen
Neueste Version: 1.5
Systemvoraussetzungen: Mac OS X 10.10+

Klingt gut? Nun ja, sieht auch gut aus.

Features von Workspaces

Arbeitsbereiche erstellen

Mit der App lassen sich benutzerdefinierte Arbeitsbereiche für beliebige Aufgaben erstellen. Indem du alle relevanten Dokumente in den Arbeitsbereich speicherst, musst du keine Zeit mehr mit der Suche nach ihnen verschwenden. Es ist eine bewährte Organisationsstrategie, mit der du dich auf die aktuelle Aufgabe konzentrierst.

Leichtes Wechseln

In einer Arbeitswelt, in der Multitasking an erster Stelle steht, ist jede Art Unterstützung hilfreich. Wenn du Arbeitsbereiche für verschiedene komplexe Aufgaben einrichtest, kannst du ganz leicht zwischen ihnen wechseln. Es ist nicht mehr erforderlich, Anwendungen aufzurufen und zu schließen oder sich zu erinnern, was als nächstes erledigt werden muss. Eine gut organisierte To-do-Liste ist ein Geschenk, das du dir immer wieder machen kannst.

Alle notwendigen Ressourcen hinzufügen

Die App kann mehr, als nur Dateien und Anwendungen speichern. Du kannst auch E-Mails, Webseiten und andere Onlinemedien ablegen. Mit dieser erweiterten Definition von „Ressourcen“ wird es einfach, an weborientierten Projekten zu arbeiten und Onlineinformationen zu integrieren. Es ist dein Organizer mit eingebauter Lesezeichenleiste.

Auf dem Laufenden bleiben

Workspaces wurde so aufgebaut, dass es sich mit deinen Aufgaben entwickelt. Wenn ein bestimmtes Dokument nicht mehr erforderlich ist, kannst du es einfach aus der Ressourcenliste entfernen und es wird sich nicht mit der Aufgabe öffnen. Neue Ressourcen lassen sich einfach mit einem Klick hinzufügen. Dein Toolkit entwickelt sich auf diese Weise fortlaufend. Und du kannst dabei von deinen Gewohnheiten lernen: Wenn du immer eine bestimmte Seite aufrufst, füge sie einfach der Liste hinzu.

Automatische Ausführung

Die automatische Ausführungsfunktion der App lässt sich vollständig anpassen. Beispielsweise wenn es Ressourcen gibt, die du einer Aufgabe zuweisen möchtest, die sich aber nicht jedes Mal öffnen sollen. Du kannst zudem auch immer eine Ressource manuell über den Menüleisten-Tab aufrufen. Du musst sie nicht sehen, aber du hast die Möglichkeit.

Wir lieben Setapp

Workspaces
Weniger suchen, mehr schaffen
Setapp bietet Workspaces und mehr als 150 weitere, stilvoll gestaltete Tools in einer einzigen Sammlung. Keine Werbung, keine In-App-Käufe, keine kostenpflichtigen Updates. Einfach nur Apps, und zwar Vollversionen. Setapp kostet 9,99 $ im Monat. Und du kannst es eine ganze Woche lang gratis testen.