Core Shell

Core Shell

Entfernte Verbindungen am Mac verwalten

Wechsele professionell zwischen jeder Menge Hosts mit Core Shell. Dieser vollfunktionsfähige Terminal für Mac ermöglicht dir, Verbindungen anzupassen, auf erweiterte Funktionen zuzugreifen – von Proxy-Jump bis Agent-Forwarding – und Hosts bequem anhand von Tags zu organisieren. Das Schöne ist, dass du ein eigenes Farbschema für deinen SSH-Client einrichten kannst.
mit Setapp
Bewertung: 4.5/5
basierend auf 915 Rezensionen
Neueste Version: 1.7.1
Systemvoraussetzungen: Mac OS X 10.10+

Klingt gut? Nun ja, sieht auch gut aus.

Features von Core Shell

Einfache entfernte Verbindungen

Obwohl sie den *vttest* (Terminal-Kernfunktionstest) bestanden hat, ist die App vollständig kompatibel mit Apples eigenem SSH-Client. Aber mit Core Shell erhältst du auch jede Menge Anpassungsmöglichkeiten, die Anmeldung mit einem Klick und automatische Re-Connect-Funktion. Es ist eine verbesserte Version jedes SSH-Terminals.

OpenSSH-Vorteile

Core Shell verfügt über integrierte OpenSSH-Unterstützung, wodurch du Zugriff auf viele professionelle Möglichkeiten hast wie Post-Befehle, Proxy-Jump, Agent-Forwarding usw. Fortschrittliche Nutzer können auch bestehende „ssh_config“-Dateien einsetzen, um Funktionen in Core Shell freizugeben.

Erweitertes Bearbeiten per Host

Du hast nicht nur die Fähigkeit, erweiterte Optionen zu verwalten, sondern die Einstellungen jeder dieser Optionen für unterschiedliche Hosts zu ändern. Um den Überblick über alle Konfigurationen zu behalten, hast du Zugriff auf alle Informationen zu den SSH-Direktiven über die Kontexthilfe.

Integration in Schlüsselbund

Verbindungsaufbau bedeutet Passwörter und Passphrasen. Um dein Leben zu vereinfachen, sorgt Core Shell dafür, dass du dich nicht an alles erinnern musst. Die App integriert sich sicher in den Schlüsselbund von macOS, um deine Anmeldedaten zu speichern. Das ist jedoch vollkommen optional, du kannst es jeder Zeit nutzen oder ablehnen.

Farboptimierung

Dein SSH-Terminal verdient den besten Look. Mit Core Shell kannst du unter acht Farbthemen wie Dracula, Ocean und Solarized wählen. Die App richtet Motive automatisch an Text aus, um die Farbbalance zu optimieren.

Hosts anhand von Tags organisieren

Finde all deine Hosts umgehend anhand von Tags. Core Shell ermöglicht dir, benutzerdefinierte Tags zuzuweisen, wenn du neue Hosts anmeldest. Du kannst sie aber auch per Drag-and-drop verwalten. Eine unumgängliche Funktion für diejenigen unter uns, die mit Hunderten oder Tausenden von Hosts arbeiten.

Wir lieben Setapp

Core Shell
Weniger suchen, mehr schaffen
Setapp bietet Core Shell und mehr als 150 weitere, stilvoll gestaltete Tools in einer einzigen Sammlung. Keine Werbung, keine In-App-Käufe, keine kostenpflichtigen Updates. Einfach nur Apps, und zwar Vollversionen. Setapp kostet 9,99 $ im Monat. Und du kannst es eine ganze Woche lang gratis testen.